Naotilus Logo

Effiziente Wärmeversorgung

Zusammen mit dem AGFW haben die Gründer der Naotilus GmbH innovative Kennzahlen und Methoden entwickelt, um Wärmenetze datengetrieben zu optimieren. Von der Wärmeerzeugung bis zur -Übergabe können Daten mit NAO nutzbar gemacht werden, um die Versorgungssicherheit und Effizienz sicherzustellen.

AGFW Methodenkatalog

NAO macht Betriebsdaten nutzbar

und wird damit zum Treiber für eine effiziente Wärmeversorgung

Wärmeerzeugung

Optimierungspotenziale in Heiz- und Heizkraft-Werken bleiben häufig unentdeckt

Heiz- bzw. Heizkraft-Werke besitzen im Allgemeinen eine große Bandbreite an Anlagenkomponenten und eine damit verbundene Messtechnik. Die Messwerte werden häufig nur stichprobenartig und für den Moment ausgewertet. Idealerweise jedoch, werden diese Daten genutzt, um dynamische Prozesse im Kontext der Zeit zu evaluieren. Denn viele Optimierungs- potenziale werden erst dann sichtbar, wenn Zusammenhänge visuell oder algorithmisch dargestellt werden. Eine kontinuierliche Evaluation der Perfomance und des Zustands der einzelnen Komponenten, aber vorallem auch des Wirkens des Systems als Ganzes, erhöht dauerhaft die Effizienz und Wartbarkeit der Anlagenteile.

Netzeinspeisung
Netzpumpen
Speicher
Druckhaltung
Wärmeverteilung

Wärmeverteilnetze bergen oft die größten Optimierungspotenziale

Das Wärmeverteilnetz ist oftmals die größte Unbekannte eines Fernwärmesystems. Häufig gibt es nur wenige Informationen über die Be- und Auslastung, den Zustand und die Performance von einzelnen Netzabschnitten. Überdurchschnittliche Wärmeverluste, Leckagen und Schäden durch Druckschläge sind nur Beispiele für alltägliche Probleme in der Wärmeverteilung. Nur durch aufwendige Simulationen konnte man bislang Abschätzungen über die thermische und hydraulische Belastung der Rohrleitungsabschnitte sowie die Versorgungssicherheit der Wärmekunden machen. Die Umsetzung der FFVAV und die damit verbundenen zeitlich hochaufgelösten Daten über das Netz werden jetzt zum Gamechanger.

Wärmeverluste
Leckagen
Druckschläge
Hausstationen

Digitale Hausstationen bieten völlig neue Möglichkeiten, um Wärmenetze zu optimieren

Hausstationen haben einen enormen Einfluss auf die Performance des gesamten Wärmenetzes. Bislang befanden sich viele Versorger jedoch im "Blindflug" oder sahen sich aufgrund von Eigentumsgrenzen mit einer gewissen Handlungsunfähigkeit konfrontiert. Die größten Hebel für eine effiziente und nachhaltige Wärmeversorgung liegen in den Händen der Wärmekunden. Hausstationen mit großem Optimierungspotenzial gezielt zu finden und durch einen Rückerwerb die Wartung zu übernehmen, wird aufgrund des Rollouts digitaler Zähler jetzt besonders einfach und planbar. Zusätzlich zu digitalen Zählern tendieren viele Versorger jetzt auch dazu, Schnittstellen zur Regelung der Hausstation zu nutzen, um fernwirkend diese zu optimieren. Die damit verbundenen IoT-Daten haben einen enormen Wert für Unternehmen, die wissen, wie sie diese einsetzen können.

Predictive Maintenance
Netzbetrieb
Versorgungssicherheit
Rücklauftemperatur
Lastglättung
Naotilus Logo
Naotilus steht für einfach, flexibel und effizient. Wir starten die Digitalisierung Ihrer Wärmenetze mit überschaubarem Einrichtungsaufwand. Digitale Wertschöpfung mit Naotilus kommt im fairen, umsatzbasierten Preismodell ohne versteckte Kosten. Auf das Erstgespräch mit Ihrem Unternehmen freuen wir uns.
Exist Logo
Über Naotilus
Social Media
© 2022